Kurzzeit eVB
Unser Produkt:
Kurzzeitkennzeichen-eVB
Unser Service:
Einfach, Schnell & Sicher
NAVIGATION
GESAMTPREIS
Kurzzeitkennzeichen Versicherung für Deutschland
39,90 €
Kurzzeitkennzeichen Versicherung inkl. grüner Karte für Europa
41,90 €
ZAHLUNGSMETHODEN
Unsere Zahlungsmethoden
Hier klicken - sofortüberweisung Kundeninformationen
Hier klicken - Barzahlen.de Kundeninformationen
WIR EMPFEHLEN
Kurzzeitkennzeichen-Blog
Der Blog zum Mitmachen.
Erfahrungen austauschen, mehr erfahren!
www.das-kurzzeitkennzeichen.de

Anmeldung des Kurzzeitkennzeichens

Die Gebühren bei der Zulassungsstelle betragen derzeit zwischen 12.80 € und 13.10 €, sie sind beim Straßenverkehrsamt zu entrichten.

Fahrzeugschein

Der Fahrzeugschein wird mit den Kurzzeitkennzeichen beim Straßenverkehrsamt ausgehändigt.

Wichtige Daten die immer vor der Fahrt ausgefüllt werden müssen sind:

  • Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN / VIN)
  • Erstzulassung (EZ)
  • Marke
  • Aktuelles Datum
  • Unterschrift

Platinen

Kennzeichenplatinen werden vom Antragsteller bezahlt. Je nachdem in welchem Ort man sich aufhält, liegen die Preise bei ca. 10-30 € für beide Platinen/ Kennzeichenpaar.
Diese sind günstiger als die Platinen vom amtlichen Kennzeichen.

Papiere

  • gültiger Personalausweis
  • oder Reisepass + Meldebestätigung
  • Versicherung / eVB Nummer für Kurzzeitkennzeichen
  • Fahrzeugschein (Teil I), Fahrzeugbrief (Teil II) ,EG-Übereinstimmigkeitsbescheinigung (COC), Gutachten gem. § 21 StVZO oder Genehmigung gem. § 13 EG-FGV
  • Untersuchungs-/Prüfberichte bzw. HU-Stempel auf dem Fahrzeugschein (Teil I)

Abmeldung

Es ist keine Abmeldung erforderlich. Der Antragsteller muss nicht erneut in die Zulassungsstelle gehen um das Kurzzeitkennzeichen abzumelden.
Am rechten Rand wird das Ablaufdatum ins Kennzeichen geprägt. Nach Ablauf diesen Datums ist das Kurzzeitkennzeichen nicht mehr gültig und es kann entsorgt werden.

Internetzulassung

Da es gesetzlich vorgegeben ist, dass der Antragsteller die Kennzeichen in seiner örtlichen Zulassungsstelle bzw. in der Zulassungstelle des Standorts des Fahrzeugs beantragen muss, ist die Online-Anmeldung des Kurzzeitkennzeichens erschwert worden. Wenn Ihre Zulassungsstelle einen Onlineschalter hierfür anbietet, können Sie diesen nutzen. Ansonsten müssen Sie leider in die Zulassungsstelle gehen.

Für Kurzzeitkennzeichen wird keine KFZ-Steuer berechnet, wie Sie sonst für die anderen Kennzeichen üblich ist.
Da die feste Gültigkeit nur 5 Tage beträgt und die Zurechnung der KFZ-Steuer zu viel Aufwand bedeuten würde entfällt diese.

Bedarfsnachweis

Der Bedarfsnachweis ist vom Beamten am Schalter abhängig. Entweder reicht dort die Begründung aus, dass man ein Kurzzeitkennzeichen zur Überführung von A nach B benötigt oder eine Prüf- oder Probefahrt machen möchte. Oder aber der Beamte will genauere Details zum Fahrzeug haben. Der Kaufvertrag, Fahrzeugbrief oder Fahrzeugschein reicht eigentlich immer aus.
Falls man nichts davon zur Hand hat, kann man dem Beamten eine Anzeige aus dem Internet oder aus der Zeitung vorlegen. Hat man sich beispielsweise für ein Fahrzeug aus “mobile de” entschieden, ist es in der Regel ausreichend, dem Beamten einen Ausdruck davon vorzulegen.

Benötigte Zulassungsdokumente

  • eVB Nummer für Kurzzeitkennzeichen
  • Personalausweis
  • Fahrzeugschein oder Fahrzeugbrief
    (Vorlage auch in Kopie möglich)

Da der Umfang der vorzulegenden Dokumente bei jeder Zulassungsstelle abweicht, sind diese Angaben ohne Gewähr.
Bitte informieren Sie sich daher vorab bei der betreffenden Zulassungsstelle. Mehr Infos

Kundenbewertungen von Kurzzeit-eVB.de einsehen
kurzzeit-evb.de bewerten 77 Kunden mit 4.86 von 5.0 Punkten.
Ältere Kundenmeinungen
SERVICE-HOTLINE
+49 (0)2421 / 12 19 763
Rückrufservice
Name:
Telefon:
 

Was ist eine eVB-Nummer?

Die eVB-Nummer für das Kurzzeitkennzeichen dient dazu, Ihren gültigen Versicherungsschutz bei der Anmeldung in der KFZ-Zulassungsstelle nachzuweisen. > mehr

Welche Kosten entstehen zusätzlich zur Versicherung?

Bei der Anmeldung des Kurzzeitkenzeichen in der Zulassungsbehörde müssen Sie die Nummernschilder kaufen und eine Anmeldegebühr bezahlen. > mehr

Kann ein angemeldetes Kurzzeitkennzeichen auch von einer anderen Person verwendet werden?

Ja, da seit dem 01.04.2015 das Kurzzeitkennzeichen einem konkreten Fahrzeug zugeteilt wird. > mehr